Weltcup Besuch in Garmisch

Weltcup Garmisch

Weltcup Garmisch

Das Rennteam U14/U16 und Jugend besuchten am 29. Januar 2017 den FIS Riesenslalom Weltcup in Garmisch Patenkirchen. Sie bejubelten im Zielraum Felix Neureuther und Stefan Luitz. Der Sonntag ware ein Abwechslung zum Trainingsalltag. Denn hier konnte man sich die Technik von den Weltcup Fahrern abschauen.

Wiedersehen nach 37 Jahren

Lenggries 1980A

Lenggries 1980A Lenggries 1980B

 

Es ist kaum zu Glauben. Osamu Kodama nahm am Weltcup Slalom Rennen am 8. Januar 1980 in Lenggries teil. Er wurde Sechster. Heute zum FIS Rennen am 4. Februar 2017 nach 37 Jahren treffen wir Ihnen wieder aber am Weltcup Hang als Trainer der japanischen Nationalmannschaft. Kurios aber wahr. Er stellt uns drei historische Bilder für unsere Website zur Verfügung. Vielen Dank und weiterhin erfolgreiche Arbeit im japanischen Skiteam.

„Wiedersehen nach 37 Jahren“ weiterlesen

Einweihung Flutlichtanlage

Einweihungsfeier Flutlichtanlage

Einweihungsfeier Flutlichtanlage

Am Sonntag, 8. Januar 2017 ab 17 Uhr fand die große Einweihungsfeier bei idealem Winterwetter statt. An diesem Abend wurde ein abwechslungsreiches Programm wie eine Schneebar mit Apres Ski Hits, Vorführungen der Renngruppen und freies Skifahren geboten. Ca. 200 Gäste kamen an dem Abend zum Weltcup Hang, um die Einweihung mitzuerleben. Der kirchliche Segen der beiden Pfarrer Stefan Huber und Josef Kraller wurde in einer Andacht gegeben. Mit einem Fackellauf der Renngruppen den Weltcup Hang hinunter, begleitet mit einem Feuerwerk, erstrahlte das neuen Flutlicht.

„Einweihung Flutlichtanlage“ weiterlesen

Raiffeisencup 8 in Kreuth

Raiffeisencup 8

Raiffeisencup 8Am vergangenen Samstag fand in Kreuth der Hermine u.Sepp Resch Gedächtnislauf statt. (RAIBA 8). Pünktlich um 9:30 Uhr wurde gestartet.Alle Altersstufen mussten die Klamm in der klassischen Technik bewältigen. Die Loipe war top hergerichtet und präsentierte sich trotz vorherigem Regenwetter erstaunlich hart und grifftig. So fanden alle Teilnehmer gute Bedingungen vor. Unsere Läufer erzielten 7 Klassensiege und weitere 13 Podestplätze.

Die Lenggrieser Klassensieger: U8 Grojzdek Jona, U9 Wenig Thomas, U10 Richter Hanna, U11 Koch Felix, U15 Schnaderbeck Michael und Liebing Annika, Allg.Aschenloher Resi

PDF Ergebnisliste

Katharina Wenig Platz 3 bei DSC

Katharina Wenig DSC

Katharina Wenig DSCAm Wochenende trafen sich die besten Langläufer aus ganz Deutschland in Krün zum 2.DSC – Wettkampf. Am Samstag hatten die Läufer einen anspruchsvollen Parcour im Freistil zu bewältigen und aufgrund einer „Auswertungspanne“ mussten die Athleten nochmal alle Kräfte mobilisieren und erneut an den Start. Alle Lenggrieser konnten sich einige Plätze nach vorne verbessern. Am 2. Wettkampftag stand ein Klassisches Rennen (ohne Parcour) auf dem Programm. Die Läufer wurden im Doppelstart auf die Strecke geschickt. Katharina Wenig überzeugte auf der 5 Km Schleife und holte sich gerade mal 6 Sek. hinter der 1.Platzierten aus Hirschau den 3. Platz. Knapp dahinter sicherte sich Annika Koch einen hervorragenden 4. Platz. Der 3. DSC wird am 10./11./12.03. in Ruhpolding ausgetragen.

Nachtslalom am Sonnenbichl

Hexalcup 8

Hexalcup 8

Trotz der vorangegangenen Regentage konnte der Nachtslalom in Bad Wiessee stattfinden. Der Hexalcup 8 wurde mit zwei Durchgängen bei Flutlicht und harten Piste gefahren. Alle Helfer sorgten dafür, dass die Piste für alle Rennläufer von den Bedingungen gleich war. Der Skiclub Lenggries zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung.