Alpin

Der beschneite Weltcup-Hang erfüllt die Kriterien des internationalen Skiverbandes (FIS) für die Austragung von Weltcup-Rennen (Slalom). Dort trainiert auch der vielköpfige Nachwuchs des Lenggrieser Ski-Clubs. Derzeit trainieren 90 Kinder und Schüler in den Gruppen.

sportabteilungen alpin

Unsere ALPIN FIS Racer, die an internationalen Rennen teilnehmen. (Fotos DSV)

  • Michaela Wenig beendet Karriere
    Unser Mitglied Michaela Wenig beendet ihre Karriere. Das Speedteam der deutschen Ski-alpin-Frauen schrumpft weiter: Die 28-jährige Michaela Wenig verkündete überraschend aus gesundheitlichen Gründen ihr Karriereende. „Ich sage DANKE & SERVUS!“ Kurz und knackig hat sich Skirennläuferin Michaela Wenig vom aktiven Skisport …
  • Vereinstraining jetzt möglich
    Das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat mit Mittwoch, den 17.03., für die Regierungsbezirke Oberbayern und Schwaben und die zuständigen örtlichen Landratsämter die Möglichkeit eines vereinsbezogenen Kindertrainings an Skiliften in festgelegten Trainingszentren geschaffen: Ausnahmegenehmigungen dafür können durch die Landratsämter erteilt …
  • Training am Weltcuphang beginnt
    Nach 4 Tagen der maschinellen Beschneiung und Präparierungsarbeiten ist der Weltcuphang startbereit. Unter strengen Auflagen der 10. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (Teil 3, Paragraph 10) können ab 13. Januar 2021 Trainingseinheiten am Weltcuphang in Abstimmung des DSV und der Bayerischen Landesregierung stattfinden. Nur …
  • Keine Rennen am Weltcuphang
    Am Weltcuphang können derzeit wegen der Corona Beschränkungen keine Rennen veranstaltet werden. Bleibt alle gesund bis bald.
  • Lea und Lara Klein erfolgreich beim FIS Race
    Am Götschen in Bischofswiesen gewann Lea Klein am 5. Januar 2021 Ihr erstes FIS Rennen im Riesenslalom. Ihre Schwester Lara schaffte den 3. Platz im Slalom am 6. Januar an gleicher Stelle. Herzlichen Glückwunsch. (Fotos DSV)
Teile mich / share me