Sparkasse unterstützt Skiclub

Spende Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen an Skiclub Lenggries, v.li.: Anton Danner (2. Vorst.), Maria Angermeier (Leiterin Beratungs-Center Lenggries) Karl Gerg (1. Vorst.), Barbara Kell (Schriftführerin), Roland Pfleger (Kassier) und Renate Waßmer (Vorstandsvors. Sparkasse)

Der Skiclub Lenggries ist weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt für seine Vereins- und vor allem Jugendarbeit – sowohl alpin auch als nordisch. Viele erfolgreiche Skifahrerinnen stammen aus der Talentschmiede des Vereins. Aber auch im Breitensport gibt es ein großes Angebot. Wie alle Vereine waren auch die Lenggrieser gebeutelt von der Pandemie, die Saison musste komplett ausfallen. Doch nach der Saison ist vor der Saison. Die Weichen für die Zukunft werden gestellt und ein großes Anliegen des Skiclubs ist eine Verbesserung der Sicherheit am vereinseigenen Skilift.

So steht die Sicherung der Zufahrt zum Hang auf dem Plan, um hier Gefahrenpunkte für die Aktiven zu vermeiden. Die Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen unterstützt den Skiclub dabei mit einer Spende von 5.000 Euro. „Sparkasse und Skiclub sind seit vielen Jahren Partner, teils mit Sponsoringleistungen und punktuell mit Spenden, wenn größere Projekte geplant sind“, so Renate Waßmer, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse. „Eine Verbesserung der Sicherheit vor allem für Kinder und Jugendliche unterstützen wir gerne und hoffen, dass in der nächsten Saison auch wieder ein normaler Vereinsbetrieb
möglich sein kann.“ (Quelle Presseinformation Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen)

Teile mich / share me